Posted by & filed under Allgemein.

Auf der 2,5 stündigen Fahrt spricht ein Biologe über die historische Entwicklung der Kegelrobben in der Ostsee und über die Bedeutung wissenschaftlich systematischer Beobachtungen (Monitoring). Die Tour führte entlang der Insel Vilm durch den Greifswalder Bodden, so dass man an 4 Monitoring-Stellen die Möglichkeit hat, durch ein Fernglas die Robben zu beobachten. An windstillen Tagen kann man mit etwas Glück bis zu 20 Robben in freier Natur erleben. Die Weiße Flotte bietet diese Tour jeden Montag & Donnerstag ab Hafen Lauterbach an, Abfahrt jeweils 09:30 Uhr.

Comments are closed.