Posted by & filed under Allgemein.

Im Rahmen des Wochenprogramms für die AQUAMARIS-Gäste wird am Sonntag, 22. April um 14.00 Uhr zum Breeger Hafen gewandert. Bis heute hat sich in Breege der Charme eines typischen Fischerdorfes erhalten. Der Hafen am Breeger Bodden war im 19. Jahrhundert Heimat für zahlreiche Segelschiffe, der Ort gehörte zu den wohlhabendsten der Insel Rügen. Davon zeugen auch die reetgedeckten Kapitänshäuser. Heute sind Ort und Hafen ein beliebtes Ausflugsziel und Startpunkt für Fährfahrten nach Hiddensee und Ralswiek zu den Störtebeker-Festspielen. Bereits 1883 wurde der Badeverein in Breege und 1895 die Kurvereinigung Juliusruh gegründet. 1928 wurden die Nachbarorte Breege und Juliusruh zu einem Seebad vereinigt.

Comments are closed.